Bis auf weiteres keine Gottesdienste mehr

Der Kirchenvorstand hat sich in seiner Krisensitzung am 13.03. um 17.00 Uhr schweren Herzens dazu durchgerungen, Gottesdienste bis auf weiteres nicht mehr anzubieten. Damit soll dem Umstand Rechnung getragen werden, der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken und die Gemeinde vor Ansteckung zu schützen so gut wie möglich. Wir verstehen es nicht als Panikhandlung, sondern als Maßnahme, gerade einer Panik infolge immer rascherer Ausbreitung des Virus zuvorzukommen. Wir bitten um Verständnis. Wir wissen, Gottesdienste sind die Mitte unserer Gemeinde.